Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Angelweiher Eußerthal

Forellenzucht Dominik Hans

Leitfaden " Angelweiher Eußerthal"- Weiherordnung

  • Vor dem Angeln hat sich der Angler bei der Aufsicht anzumelden
  • Angeln ist nur mit gültigen Fischereischein möglich, welcher bei der Aufsicht auf Verlangen vorzuzeigen ist.
  • Fische sind waidgerecht zu behandeln; Gesetzliche Bestimmungen ( Betaubung und durch Herzstich zu töten) sind unbedingt einzuhalten.
  • Es sind nur Haken bis Größe 10 erlaubt
  • Das Hältern von Fischen im Setzkescher sowie Anfüttern und Blinkern sind verboten, auch Wobbler mit Drillingshaken
  • Den Anweisungen der Aufsicht ist Folge zu leisten, Zuwiderhandlungen haben sofortiges Angelverbot und Geländeverweis zur Folge !
  • Alle geangelten Forellen müssen mitgenommen werden!
  • Bei Beendigung des Angelns hat sich der Angler bei der Aufsicht zu melden, wo die Fische (unausgenommen !) gewogen und bezahlt werden
  • Erst jetzt ist es erlaubt,die Fische an der dafür vorgesehenen Stelle am Bach auszunehmen bzw.die Fische vom Gelände mitzunehmen.
  • Der Angelplatz ist so zu verlassen, wie er angetroffen wurde. Eigener Abfall ist selbst mitzunehmen und zu entsorgen
  • Fischereilicher Diebstahl ist eine Straftat nach dem StGB und wird sofort zur Anzeige gebracht !!

Viel spaß beim Angeln und Petri Heil